Banner Home Termine Kurse Kinderkurs Preise Referenzen Links News Kontakt:
© 2002- 2017 EDV DienstAmtmann
EDVDienstAmtmann

Norton

Internet Security

Erweiterter Internet- und Virenschutz – ganz gleich, wo Sie unterwegs sind oder wie Sie das Internet nutzen. Bietet proaktiven Schutz, damit Sie das Internet so nutzen können, wie es Ihnen gefällt. Denn Sie wissen, dass Sie geschützt sind Verbesserte SONAR- Technologie und ständige Bedrohungsüberwachung bleiben neuen Bedrohungen immer einen Schritt voraus Das ultraschnelle Interneterkennungssystem stoppt Bedrohungen, bevor sie auf Ihren PC gelangen können.

avast! Free Antivirus

avast! Free Antivirus ist der kostenlose Basis-Schutz mit vielen Features für den privaten Gebrauch. Der Antivirus-Kernel vereint eine ausgezeichnete Fähigkeit zum Aufspüren von Viren - und die Prüfung erfolgt mit höchster Performance. 

avast! Internet Security

avast! Internet Security schützt Ihr System umfassend vor Viren, Spyware und Spam. Zur Abwehr vor direkten Angriffen ist die aktive Firewall integriert. Die innovative avast! SafeZone richtet einen abgekapselten virtuellen Desktop ein, auf dem Sie Ihre Onlineeinkäufe und Ihr Onlinebanking vor Angriffen geschützt erledigen können.
Avast Free Avast Internet Security Norton Security

Massnahmen für einen

geschütztem Computer

Regelmässige Windowsupdates durchführen um Sicherheitslücken zu schliesen. Firewalls und Virenschutz aktivieren und darauf achten das die Definitionen auch aktuell sind. Den der beste Schutz nützt nicht wenn er die aktuellen Betrohungen nicht kennt. Nur vertrauunswürdige E- Mails öffnen und nie ausführbare Anhänge anschauen !!!! z.B. *.exe *.pif *.bat *.com Banken und Karteninstitute schreiben sie NIE an! Keine sogenannten “Verifizierungen” anklicken, sondern löschen. Im Bedarfsfall persönlich zur Bank gehen.  Aber wie auch in letzter Zeit bekannt wurde, tarnten sich Trojaner auch in PDF-Files. Links Symantec Updatefile Norton Security Scan
News
Site Navigation
© 2002- 2017 EDV DienstAmtmann
EDVDienstAmtmann

Massnahmen für einen geschütztem

Computer

Regelmässige Windowsupdates durchführen um Sicherheitslücken zu schliesen. Firewalls und Virenschutz aktivieren und darauf achten das die Definitionen auch aktuell sind. Den der beste Schutz nützt nicht wenn er die aktuellen Betrohungen nicht kennt. Nur vertrauunswürdige E-Mails öffnen und nie ausführbare Anhänge anschauen !!!! z.B. *.exe *.pif *.bat *.com Banken und Karteninstitute schreiben sie NIE an! Keine sogenannten “Verifizierungen” anklicken, sondern löschen. Im Bedarfsfall persönlich zur Bank gehen.  Aber wie auch in letzter Zeit bekannt wurde, tarnten sich Trojaner auch in PDF-Files.

Links

Symantec Updatefile Norton Security Scan